Facebook

Presse     Kontakt    

Ein Weihnachts-Impuls der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Büchertipps

Medientipps










Ausstellung „Weihnachten – Krippenkind und Kaiserkult“

Was verbirgt sich hinter dem Stern von Bethlehem? Was feierten die alten Römer eigentlich am 25. Dezember? – Und gab es damals wirklich schon Volkszählungen? Biblische und außerbiblische Wurzeln des Weihnachtsfests, Parallelen in den Weltreligionen und politischen Missbrauch zeigt bis zum 13. Januar 2013 die Ausstellung „Weihnachten – Krippenkind und Kaiserkult“ im Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum. In sieben Stationen mit rund hundert Exponaten führt die Ausstellung von den Verheißungstexten des Alten Testaments über Heilsvorstellungen im römischen Kaiserkult bis zum Geburtsfest Christi in den beiden Weltkriegen.

Ochs und Esel, Krippe und Stall gehören zu den Bildern des Festes heute. Im Bibelhaus ist jetzt ein Raum zu sehen, der ein Geburtshaus zeigt, wie es im antiken Palästina ausgesehen haben könnte. Zwischen Sternenhimmel und Futterkrippe entdecken Besucherinnen und Besucher die klassischen Weihnachtsmotive aus dem Neuen Testament und frühchristlichen Erzählungen neu.

Exponate wie der antike Kalenderstein von Priene (einer antiken Stadt in der heutigen Türkei) und die Bronzemünze Colosseum-Sestertius (geprägt unter Kaiser Titus, 39 bis 81 nach Christus) zeigen das politische Umfeld der biblischen Botschaft. So nahm der römische Kaiser Augustus für sich in Anspruch, Retter, Friedensbringer und Gott zu sein. Auch der Begriff „Evangelium“ wird mit seiner Geburt verbunden. Weltreligionen wie der Buddhismus, Hinduismus und Islam kennen das Motiv der Geburt eines heiligen Kindes ebenso.

Ohne Scheu verbanden das Kaiserreich und die Nationalsozialisten die Friedensbotschaft Christi mit Krieg und Gewalt. Bomben und Kriegszeppeline als Christbaumschmuck, Weihnachtskarten mit martialischen Wünschen belegen in der Ausstellung den Missbrauch des Festes.

Die Ausstellung bietet viele Mitmach-Elemente für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. So einen Weihnachtsbaum schmücken und den Schmuck dabei biblischen Motiven zuordnen. Im Begleitprogramm werden Führungen und Workshops angeboten. Dazu zählt eine Krippenspiel-Werkstatt für alle Altersgruppen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bibelhaus-frankfurt.de.

nach oben

Büchertipps für Weihnachten - zum Schmökern und Vorlesen

Empfohlen von der Alpha-Buchhandlung

Alte hessische Weihnachtsgeschichten

Von Heinz-Lothar Worm






Es ist eine längst vergangene Welt, in die der Leser eintaucht. Eine Zeit, die nicht immer von Lebkuchenherzen, Steckenpferdchen und stiller Beschaulichkeit geprägt war. Oft bedrückten bittere Armut und harte körperliche Arbeit die Menschen, sodass Festtagsfreude nur schwer aufkommen wollte. Umso größer das Glück, wenn Menschen auf unerwarteten Wegen Weihnachtsfreude fanden. – Eine stimmungsvolle Lektüre für Freunde weihnachtlicher Heimatgeschichten.

Brunnen-Verlag, 3. Auflage, 2011, 160 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7655-4076-9
8,95 Euro

nach oben

Was gibt’s da zu lachen?! Advent und Weihnachten, mal so gesehen

Von Andreas Malessa






Nachdenkenswertes und Tiefsinniges, ohne Kitsch und Sentimentalität, dabei immer pointiert und voll hintergründigem Humor: In zwölf Geschichten und (vor-)-weihnachtlichen Betrachtungen nimmt Andreas Malessa augenzwinkernd den hektischen Alltag im Dezember aufs Korn. Ein Buch für alle, die mit Freude advent- und weihnachtliche Geschichten mit Niveau lesen und geistreiche Inspirationen schätzen.

Brunnen-Verlag, 2. Auflage, 2010,108 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7655-4164-3
9,95 Euro

nach oben

Das große Weihnachtsbuch

Von Cornelia Mack






Für viele besteht Weihnachten nur noch aus Stress und Geschenkejagd. Dabei hat dieses große Fest der Christenheit ganz anderes zu bieten. Cornelia Mack nimmt Sie in ihrem Buch mit auf Entdeckungsreise durch die Weihnachtszeit. Sie hat Bräuche, Hintergründe und vieles mehr zusammengestellt und weckt damit Vorfreude und Erinnerungen. Ein unverzichtbarer Begleiter in der Advents- und Weihnachtszeit! Das beliebte Buch jetzt in einem hochwertigen Schutzumschlag.

SCM Hänssler, 2008, 200 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7751-5084-2
19,95 Euro

nach oben

Das kleine Buch der Weihnachtsfreude

Von Anselm Grün






Ein Fest, das das Herz und alle Sinne berührt, die Seele verzaubert. Wünsche werden wahr, Fröhlichkeit und Freude leuchten auf. Ein neuer Anfang scheint möglich. Anselm Grün stimmt ein auf die schönste Zeit des Jahres.

Herder-Verlag, 2012, 192 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-4510-7147-8
7,00 Euro

nach oben

Die Botschaft der Engel

Von Margot Käßmann (Autorin) und John August Swanson (Illustrator)




Es sind die Engel, die es Margot Käßmann und John August Swanson angetan haben. Die farbenfrohen, detailreichen Gemälde des US-Amerikaners erzählen die Weihnachtsgeschichte als Fest fürs Auge. Inspiriert von diesem berückenden Bilderbogen liest die beliebte Theologin die alten Texte von Engel und Krippe, von Hirten und Weisen mit geschärfter Aufmerksamkeit und findet neue Worte der Hoffnung: ein Weihnachtswunder in Text und Bild.

Kreuz-Verlag, 2012, 96 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-4516-1112-4
16,99 Euro

nach oben

Weihnachten feiern

Von Bianka Bleier






Der Weihnachts-Bildband von Bianka Bleier! Die stilvollen Fotografien vermitteln eine zauberhafte Weihnachtsatmosphäre. Ergänzt werden die Seiten durch stimmungsvolle Texte der Autorin und Zitate berühmter Persönlichkeiten. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für Jung und Alt.

SCM Collection, 2012, 72 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7893-9582-6
12,95 Euro

nach oben

Ein Fest für Leonore. Eine Weihnachtsgeschichte

Von Volker Wortmann






Birke zieht mit ihren Eltern in eine neue Wohnung. Eine Etage unter ihnen wohnt Leonore, eine liebenswerte alte Dame. Die beiden freunden sich an. Birke besucht sie immer wieder und lässt sich von ihr Geschichten aus alter Zeit erzählen. Aber dann wird Leonore schwer krank. Sie muss in die Klinik und erfährt, dass sie bald sterben wird. Ihr letzter großer Wunsch: noch einmal eine Aufführung des Weihnachtsoratoriums erleben, so wie damals, als sie selbst noch ein Kind war ...

adeo-Verlag, 2012, 144 Seiten, gebunden
ISBN: 9-783-9422-0873-4
9,99 Euro

nach oben

Stille Nacht. Eine Weihnachtsgeschichte der besonderen Art

Von Jerry B. Jenkins und Dallas Jenkins






Lefty hat gerade das Besuchsrecht für seine Kinder verloren. Evie sieht keinen Sinn mehr in ihrem Leben. Für Mary ist der Heilige Abend der Jahrestag des Unfalls, der ihre Familie auseinandergerissen hat. Der Pastor Mitch zweifelt an seinem Glauben. Und Kirk, der eine Tankstelle betreibt, hat mit Depressionen zu kämpfen. Als sich die Wege dieser fünf Menschen „zufällig“ kreuzen, geschieht etwas, was das Leben aller entscheidend verändert: Neue Hoffnung bricht auf.

Gerth Medien, 2011, 192 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8659-1563-4
9,99 Euro

nach oben

Das Weihnachtslächeln: und andere wahre Geschichten, die das Herz berühren

Von Mary Hollingsworth (Herausgeberin)






Weihnachten ist die Zeit des Staunens. Eine Zeit, in der besondere Dinge passieren, in der Menschen einander näherkommen und in der Gottes Liebe begreifbar wird. Diese Sammlung wahrer Geschichten lässt Sie an Weihnachtswundern teilhaben, die tatsächlich passiert sind. Lesen Sie die Geschichte von der alleinerziehenden Mutter, die kein Geld für das Nötigste hat und völlig unverhofft beschenkt wird. Vom Engel, der zum Lebensretter wurde, vom gerissenen Weihnachtsdieb und von vielen anderen mehr.

Gerth Medien, 2012, 160 Seiten, gebunden
ISBN: 9-783-8659-1719-5
9,99 Euro

nach oben


 

Medientipps


Medientipps Advent zum Download (PDF)

Medientipps Weihnachten zum Download (PDF)

Die Evangelische Medienzentrale der EKHN bietet über 2.500 Programme zur Ausleihe an. Eine Auswahl des Angebots für Advent und Weihnachten sowie weitere Informationen finden Sie in den PDF-Dokumenten.

Internet: www.medienzentrale-ekhn.de

Technischer Hinweis:
Die Audio- und Video-Dateien funktionieren auf allen Browsern korrekt, mit Ausnahme von älteren Versionen des Internet-Explorer (kleiner IE9)

Die beiden Trailer sind Beispiele aus dem Angebot der Medienzentrale:

Videotipp: Silent Love (Trailer)



Videotipp: Marias kleiner Esel (Trailer)






TV-Tipps

Sonntag, 23. Dezember
10.15 Uhr
Stationen. Weihnachten auf der Straße (BR 3)

14.45 Uhr
Chorfest der Weihnachtslieder (hr)


Montag, 24. Dezember
12.20 Uhr
Superstar in Rot. Das Geheimnis des Weihnachtsmanns (3sat)


Dienstag, 25. Dezember
19.10 Uhr
Stille Nacht mit China-Böllern. Weihnachten am Amur (3sat)

19.30 Uhr
Das Geheimnis der Geburt Jesu. Der Faktencheck (ZDF)

Mittwoch, 26. Dezember
19.00 Uhr
Weihnachten in Mulhapar. Ein Dorf im pakistanischen Punjab (3sat)

Hörfunk-Tipp

Samstag, 22. Dezember
09.05 Uhr
Feliz Navidad! God Jul! Merry Christmas!
Weihnachtsmusik aus aller Welt (SWR 2)

19.05 Uhr
Geistliche Musik. Adventsmusik und Weihnachtslieder (SWR 2)

Sonntag, 23. Dezember
11.30 Uhr
Camino – Religionen auf dem Weg. Schnee von gestern?
Die weiße Weihnacht (HR 2)

Montag, 24. Dezember
15.05 Uhr
Weihnachtslieder-Nachmittag.
Weihnachtslieder und Weihnachtsbräuche (SWR 2)

17.05 Uhr
Schöne Bescherung. Ein Spiel mit weihnachtlichen Texten, Tönen und Glocken (SWR 2)

Dienstag, 25. Dezember
10.03 Uhr
Erzählung. Weihnachten ohne einander (SWR 2)

12.05 Uhr
Glauben. Bethlehem ist immer und überall.
Wie Schriftsteller die Weihnachtsgeschichte neu erzählen (SWR 2)

Mittwoch, 26. Dezember
10.05 Uhr
Evangelischer Gottesdienst. Mit Susanne Domnick, Friedberg (HR 4 und DLF)

20.10 Uhr
Studiozeit. Mythos Weihnachten?
Die Kindheitsgeschichten Jesu zwischen apokrypher Volksfrömmigkeit und narrativer Christologie (DLF)

nach oben